Rezension - Shadow Dragon - Kristin Briana Otts

06:30

Kristin Briana Otts



Titel: Shadow Dragon – Die falsche Prinzessin
Autorin: Kristin Briana Otts
Übersetzt von: Tanja Ohlen
Band: 1 von 3
Verlag: Oetinger
Seiten: 400
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 18,99
ISBN: 9783789108440
Ersterscheinung: September 2017
Kaufen: Verlag Thalia

Ich bin Bote von Shadow Dragen und somit ist wurde mir das Buch vom Oetinger Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Beitrag Bote: hier



Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?


Ich bin Botin für dieses Buch und im Vorfeld habe ich einige spannende Dinge zu diesem Buch erhalten. Durch diese Vorinformationen war ich so gespannt auf das Buch und hatte natürlich meine Erwartungen. Vieles wurde auch erfüllt.

Kai ist eine Onna-Bugeisha und ist zum Schutz der Prinzessin Noriko da. Eines Tages wird auf die Prinzessin ein Attentat verübt. Da Kai der Prinzessin sehr ähnlich sieht, wird Kai sich ab sofort als Prinzessin Noriko ausgeben und eine Reise auf sich nehmen um die anderen Königreiche zu treffen. Dabei passieren unglaubliche Dinge und Kai muss sich letztendlich fragen, was sie eigentlich am Ende wirklich will.

Kai ist eine Waise und ist seit sie ein kleines Mädchen ist bei den Onna-Bugeisha und wurde bei diesen zur Kämpferin ausgebildet. Dies war nicht immer einfach für sie und vor allem muss sie dafür auch einiges aufgeben. Dennoch liebt sie das Training und dass sie sich verteidigen kann. Sie ist vor allem zum Schutz der Prinzessin da und diese versucht sie so gewissenhaft, wie es nur geht auszuführen. Als sie dann in die Rolle der Prinzessin schlüpfen soll, ist sie erst einmal fassungslos aber sie versucht dabei das beste daraus zu machen. Ihr passieren immer mal wieder Fehler und muss feststellen, dass es sehr viele Intrigen gibt und sie eigentlich niemanden trauen kann. Obwohl es manchmal Ausweglos scheint, ist sie eine Kämpferin, beweist Mut und lässt sich nicht unterkriegen.

Anfangs musste ich erst einmal in die Geschichte finden. Ich hatte immer mal wieder Probleme mit den Kapitelanfängen aber nach einer Zeit konnte ich es flüssig lesen. Das Setting ist einfach großartig und Kai ist ein absolut starke Protagonistin. Sie konnte mich von sich überzeugen, mich begeistern und ich fand es vielen Stellen echt gut, dass sie nicht fehlerfrei ist. Die Drachen die vorkamen, haben mir richtig gut gefallen aber für mich hätte da noch mehr vorkommen können. Ich denke aber in der Fortsetzung werden wir noch viel mehr darüber erfahren und die/den Drachen begleiten.


Ein Reihenauftakt der mich absolut packen und überzeugen konnte. Kai ist eine sehr starke aber dennoch nicht komplett perfekte Protagonistin. Dadurch wurde sie absolut authentisch. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir noch mehr von den Drachen gewünscht.


Cover: 5/5
Klappentext: 5/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln
             



You Might Also Like

0 Kommentare